Frikadellen a`la Gourmöse

Ja ja ja , ich hasse es,
wenn ich sehe wie die Leute dieses fertige Zeug im Supermarkt kaufen.
Ich weiss wovon ich rede, ich habe einiges getestet. Einfach nur ekelhaft!!!
Wollt Ihr mein Rezept?

Also ich nehme für uns zwei Persönchen

400 gr Hackfleisch gemischt
1 Zwiebel/Würfelchen
1 Ei
Salz, Pfeffer und streu-Vegeta oder von Maggi Würzmischung Nr. 5 für Hackfleisch
1 Teel. Senf
1/2 Teel. scharfen Ketchup
Wichtig: Ordentlich würzen!
Alle Zutaten gut mischen und ! an meine Frikadellen kommt kein Brot
und dann die Hände anfeuchten
und 4 Frikadellen aus dem Hackfleisch formen.
Eine Pfanne mit ein wenig Margarine erhitzen und die Frikadellen beidseitig scharf anbraten.
Die Hitze von der Kochplatte herunter schalten und
die Frikadellen langsam weiter braten bis sie schön durch und braun sind
Ich sag mal so 10 Minuten.
Dabei immer mal wieder mit einem Löffel das Fett aus der Pfanne nehmen und
immer mal wieder über die Frikadellen träufeln.
Wer hat schneidet geräucherten Speck in ganz kleine Würfelchen, lässt den Speck aus und gibt ein bissel Margarine dazu und brät darin an.

Viel Spass beim Nachkochen und guten Hunger!

 Gruss © Gourmöse

Advertisements